Vereinsleben

Der im Jahre 1986 gegründete Volleyball-Club Walldorf e.V. hat sich schnell in Walldorf etabliert. Nach nur wenigen Wochen zählte der Verein bereits 70 Mitglieder; heute hat sich die Anzahl der Mitglieder bei 140 eingependelt.

Er bietet allen Volleyballbegeisterten etwas: von der Jugend über Freizeitvolleyball zu den Wettkampfmannschaften. Die Teilnahme an Freiluftturnieren und Beachvolleyball gehören auch dazu – ebenso wie die Teilnahme an der Walldorfer Kerwe. Letztere fand in den vergangenen Jahren leider nicht mehr statt, da die Anzahl der Helfer leider immer weiter zurück geht.

Seit seiner Gründung veranstalten die Aktiven auch selbst Turniere, Feiern aller Art und kulturelle Veranstaltungen. Die Jugend- und Vereinsarbeit wird ausschließlich von aktiven Spielern getragen.

Damit Walldorfer Volleyballbegeisterte, Nicht-Walldorfer Volleyballer und Walldorfer Nichtvolleyballer gleichermaßen informiert werden, enthalten diese Seiten aktuelle Informationen über die Mannschaften, Trainingszeiten, Spieltermine und mehr.

Wir hoffen natürlich, dass diese Seiten dazu anregen, auch unsere Heimspiele zu besuchen oder gar selbst mit dem Volleyballspielen zu beginnen.

Im Jahre 1996 hat der Beach-Volleyball auch in Walldorf Einzug gehalten. Wir veranstalteten jährlich Beach-Turniere auf der Beachanlage im Walldorfer Bäderpark. Das haben wir allerdings mangels internem Interesse wieder eingestellt.

Aktuelle wiederkehrende Veranstaltungen:

März / April Saison-Abschlussfeier
Mai Jahreshauptversammlung
Frühling / Sommer / Herbst Grillfest oder Hüttenwochenende
Sommerferien Ferienspaßaktion
September Vorbereitungsturniere
September – April Verbandsrunde
Dezember/Januar Internes Winterturnier
ganzjährig Jugendaktivitäten, Training