Damen: Doppelsieg am Heimspieltag

Am Sonntag, den 27.10. stand für die Damen des VCW der erste Heimspieltag der Saison gegen DJK Hockenheim 2 und SG Ketsch-Brühl 2 an. Motiviert und konzentriert startete der erste Satz gegen Hockenheim und dank guter Annahmen und sicherer Spielzüge konnten die Walldorferinnen diesen mit 25:9 Punkten für sich entscheiden. Nachdem dann im zweiten Satz die Konzentration merklich nachließ und sich leider viel zu viele eigene Fehler und sogar ein Rückstand einschlichen, bekamen die Damen gerade noch so die Kurve und holten den Satz mit knappen 24:26 Punkten. Im dritten Satz fand man zur anfänglichen Konzentration und Sicherheit zurück, fügte noch ein paar gezielte Angriffe hinzu und gewann schließlich mit grandiosen 25:6 Punkten den Satz und damit auch das Spiel. Die ersten 3 Siegpunkte waren geschafft!
Im zweiten Spiel gegen die Mannschaft aus Ketsch-Brühl sammelten die VCWlerinnen nochmal alle Kraft und Konzentration, die sie finden konnten, um auch die nächsten 3 Siegpunkte zu sichern. Dank gezielter Angriffe, grandioser Aufschlagserien und tollem Teamgeist gingen auch in diesem Spiel alle drei Sätze eindeutig (25:9, 25:6, 25:12) an den VCW. Der Doppelsieg am Heimspieltag und die damit gewonnenen 6 Punkte wurden natürlich gebührend gefeiert und können hoffentlich beim nächsten Spieltag durch weitere Punkte ergänzt werden.
Ein riesengroßer Dank geht an dieser Stelle vor allem an unseren Trainer…weil er uns mag!

 

Für den VCW spielten: Charlotte, Franzi, Steffi, Carina, Julia, Marina, Steff, Helena, Dine, Luisa.